s h

Sprechen und Moderieren in Hörfunk und Fernsehen

Worum geht´s?

Beiträge, Meldungen, Nachrichten, Reportagen, Kollegengespräche, Voice Over, Podcast sprechen und lesen vom Telepromter – natürlich, ausdrucksstark, textadäquat, zuhörerbezogen und unter Berücksichtigung der Sendervorgaben. Professionell sprechen, moderieren und vertonen – vor der Kamera und am Mikrofon.

Was habe ich davon?

Professionell vorbereitete Texte und Inhalte, so dass Sie sie jederzeit vor der Kamera und am Mikrofon gekonnt und wirkungsvoll präsentieren können. Sicher und natürlich in der Melodieführung – klar, präsent und stark im Ausdruck, durch eine inhaltliche sinnvolle Abwechslung. Die eigene individuelle Sprecherpersönlichkeit entwickeln.

Für wen ?

Das Sprechtraining für Radio und Fernsehen richtet sich an alle, die vor dem Mikrofon und der Kamera Inhalte präsentieren. Journalisten, Reporter, Redakteure, Autoren, Moderatoren, Nachrichtensprecher, Schauspieler, Profisprecher, Medienschaffende, Sprecher von Podcasts und Experten, die Videotrainings drehen.

Inhalte präsentieren – lebendig, ausdrucksstark und zuhörerbezogen

Die Zuhörer, Zuschauer, Redakteure und Produzenten verlangen nach Sprechern und Moderatoren, die ihre Persönlichkeit zeigen – und kein Schauspiel. Künstliches Sprechen, Überbetonungen durch zu viel Singsang oder mangelnde Emotion werden schnell durch Wegzappen bestraft. Die Zuhörer merken, ob der Sprecher der Beiträge, der Radio- oder TV-Moderator oder Nachrichtensprecher glaubwürdig wirkt oder etwas mit übersteuerter oder gehemmter Intensität zum Ausdruck bringt. Authentizität und moralische Glaubwürdigkeit des Sprechers sind Faktoren, die wirkliche Hörerbindung und Sympathie erzeugen.

Es geht darum, nicht auf eine künstliche Show zurückzugreifen, sondern das eigene authentische Sprecherprofil zu entwickeln – professionell, vor dem Mikrofon und vor der Kamera – weniger Show, mehr Selbst.

Durch ein individuelles Vertonungs-, Sprecher- und Moderationstraining lernen Sie:

  • Ihre eigenen stimmlichen und sprecherischen Stärken und Schwächen kennen – durch ein klares und professionelles Feedback.
  • Wie Sie Ihre Radio- bzw. Fernsehstimme sicher und wirkungsvoll einsetzen.
  • Sinngemäße Betonungen und ausdrucksstarkes Sprechen – je nach Format und Text.
  • Den Umgang mit Zeitdruck, Nervosität und Versprechern beim Vertonen.
  • Wie Sie moderativ durch eine Sendung oder einen Abend führen, an- und abmoderieren, vom Teleprompter lesen – natürlich und ausdrucksstark.
  • Sprechen vor der Kamera oder Sprechen vor dem Mikrofon
  • Wie Sie live oder vorproduziert professionell Meldungen, Beiträge, Reportagen, Kommentare, Nachrichtenminuten, Voice-Over, Podcasts, Hörspiele und sogenannte Kollegengespräche sprechen und vertonen können – unter Berücksichtigung der Sendervorgaben, Zielgruppe und Manuskript- oder Textvorlage.